Tricks, um den cremigsten Mac und Käse aller Zeiten zuzubereiten

Maccaroni und Käse

Es geht doch nichts über eine warme, klebrige Schüssel mit leckerem Mac und Käse, oder? Mac and Cheese ist ein Hausmannskost, wenn es jemals eines gegeben hat, aber wenn Sie es nicht richtig machen, werden Sie am Ende mit einer weniger als beruhigenden Schüssel ausgetrockneter, überhaupt nicht käsiger Nudeln enden. Schlimmer noch, Sie könnten mit einem grobkörnigen, mehligen Durcheinander enden. Das bedeutet nicht, dass Sie sich bei jedem Verlangen an diese vertraute blaue Kiste wenden sollten – hausgemachter Mac und Käse ist bei weitem das Beste (und das haben Sie!). Um den cremigsten Mac und Käse aller Zeiten zuzubereiten, müssen Sie nur ein paar Dinge anders machen, als Sie es jetzt tun könnten. Tatsächlich ist es wahrscheinlich viel weniger kompliziert, als Sie vielleicht denken. Mit diesen Tricks und Ideen und ein wenig Know-how sind Sie auf dem besten Weg zum cremigsten Mac and Cheese aller Zeiten. Aber seien Sie vorsichtig, wem Sie es erzählen – sobald bekannt wird, dass Sie dieses Gericht beherrschen, werden Sie mehr Gäste beim Abendessen haben, als Sie bewältigen können!

Sahne hinzufügen

Sahne

Dies scheint ziemlich offensichtlich zu sein, aber wir werden trotzdem damit beginnen. Um cremigen Mac und Käse zu bekommen, musst du eine cremige Sauce haben. Anstatt eine traditionellere Béchamelsauce mit Vollmilch zuzubereiten, können Sie den Einsatz mit einer teilweise oder überwiegend Sahnebasis erhöhen. Gemäß Episch , eine Kombination aus Milch und Sahne anstelle von nur Milch verwenden und den Käse in drei Schritten in den Boden einrühren, um Ihre Sauce so cremig zu machen, wie sie sein kann.



Joghurt hinzufügen

Joghurt

Wie Sahne kann Joghurt deiner Sauce ein wenig Schwung verleihen. Für zusätzliche Geschmackstiefe und Cremigkeit etwas schwenken. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Joghurt mit einem gewissen Fettgehalt wählen und nicht den fettfreien. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine nicht aromatisierte (einfach am besten) und eine ohne Zuckerzusatz verwenden. Sie möchten nicht, dass Ihre Käsesauce süß ist.

Mascarpone hinzufügen

Mascarpone

Mascarpone ist ein cremiger italienischer Käse, der die perfekte Geheimzutat ist, wenn Sie nach einem extra cremigen Mac and Cheese suchen. Wie Frischkäse erhöht auch nur ein Klecks Mascarpone den Cremigkeitsquotienten Ihres Lieblingsgerichts. Fügen Sie ein wenig oder viel hinzu, um den cremigsten Mac und Käse aller Zeiten zu erhalten.

Fügen Sie mehr Salz hinzu

Salz-

Das Salzen von Nudelwasser ist wie ein riesiger Mythos-Frikadellen mit irreführenden und unwahren „wissenschaftlichen“ Fakten. Salz lässt Wasser nicht schneller kochen – zumindest nicht in dem Maße, in dem Sie nur Ihr einfaches Abendessen am Mittwochabend kochen. Für einen leckeren Mac und Käse musst du salze das Tageslicht kein Wasser mehr; irgendwo etwa einen Esslöffel pro zwei Liter. Wenn dir das zu gruselig und salzig erscheint, mach es einfach: Wenn du füge Salz hinzu , füge mehr hinzu. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie nicht genug investieren. Ein weiterer wichtiger Schritt ist das Salzen des Wassers wie es zum kochen kommt . Werfen Sie das Salz nicht einfach hinein, sobald Sie das Wasser in den Topf gießen. Ein schönes koscheres oder Meersalz reicht aus, überspringen Sie einfach das jodierte Salz, es sei denn, Sie lieben den Geschmack von Metall.



Das Salz würzt die Pasta, wodurch Sie eine schmackhaftere Pasta erhalten; es heißt immer noch Mac und Käse, nicht Käse und Mac, egal was, einige Leute haben es dir gesagt . Die feste, schmackhafte Pasta hält den Käse besser und macht das Gericht viel besser. Eine einfache Möglichkeit, Mac und Käse zu ruinieren, ist mit einer altbackenen Pasta – und die wirst du bekommen, wenn du das Salz weglässt.

Wählen Sie Ihren Käse mit Bedacht aus

Käse

Du denkst vielleicht, du kannst einfach alles werfen Käse Sie haben zufällig im Kühlschrank in Ihrem Mac und Käse, und bis zu einem gewissen Grad ist das wahr. Aber wenn Sie den cremigsten Mac und Käse herstellen möchten, sollten Sie etwas anspruchsvoller sein. Ein Käse wie Parmesan zum Beispiel schmilzt nicht so gut, was bedeutet, dass er besser für einen Topper geeignet ist als für Ihre cremige Käsesauce. Cheddar und ähnliche Käsesorten, die gut schmelzen (Monterey Jack ist ein guter) machen Ihre Sauce so cremig wie möglich.

Kochen Sie Ihre Nudeln in Milch statt in Wasser

Nudeln in Milch

Wenn Sie Ihre Nudeln in Milch statt in Wasser kochen, werden Mac und Käse cremiger. Gemäß Die Küche Wenn Sie Ihre Nudeln in Milch statt in Wasser kochen, wird die Sauce cremig, bevor Sie die Käsesauce hinzufügen. Die Stärke in den Nudeln wird beim Kochen freigesetzt und hilft, die Mischung von Anfang an einzudicken. Das hilft letztendlich bei der resultierenden Cremigkeit.



Probieren Sie Hüttenkäse

Hüttenkäse

Wenn Sie überlegen, welche Käsesorten Sie für Ihren extra cremigen Mac und Käse verwenden möchten, möchten Sie vielleicht etwas Hüttenkäse hinzufügen. Es macht die Sauce extra cremig und extra käsig, ohne das gesamte Geschmacksprofil zu sehr zu komplizieren. Für die cremigste und reichhaltigste Sauce möchten Sie nach Möglichkeit etwas mit etwas Fett, aber wenn Sie Hüttenkäse nicht mit Fett schwingen können, funktioniert auch die fettfreie Sorte.

Seien Sie vorsichtig mit der Mehlschwitze

Mehl und Butter

Obwohl eine Mehlschwitze wichtig ist, um deine Käsesauce anzudicken, solltest du darauf achten, dass du nicht zu viel von deiner Mehl-Butter-Mischung hinzufügst, da sonst die Sauce verkommen kann auch dick, was sich negativ auf die Cremigkeit auswirkt. Zu viel Butter und Mehl (auch als Mehlschwitze bekannt, wenn sie gekocht werden) machen Ihre Soße eher wie Leim als eine cremige, reichhaltige Soße.

Machen Sie den Käse scharfen weißen Cheddar

Käse

Wenn Sie auf der Suche nach der geschmeidigsten, cremigsten Käsesauce für die besten Makkaroni und den besten Käse aller Zeiten sind, sollten Sie scharfen weißen Cheddar verwenden. Dieser Käse, laut Martha Stewart Magazin , ergibt die luxuriöseste Sauce. Andere Käsesorten können kiesig, faserig oder auf andere Weise unappetitlich werden, aber kein scharfer weißer Cheddar – dieser betäubt jedes Mal. Außerdem ist der Geschmack die perfekte Ergänzung zu Ihrem ansonsten reichhaltigen, fettigen Gericht. Die Schärfe des Käses durchschneidet die Butter- und Sahnearomen, um das Ganze abzurunden.

Bleib beim Herd

Herd

Allzu oft haben gebackene Makkaroni und Käse mehr ein Auflaufgefühl als die Cremigkeit, die Sie hier suchen. Um dies zu verhindern, garen Sie es vollständig auf Ihrem Herd, anstatt es im Ofen zu beenden. Die Sauce wird (hoffentlich) nicht zu dick und klumpig auf dem Herd, was bedeutet, dass das Endergebnis cremig und seidig glatt ist – genau das, was Sie wollen.

Wählen Sie Ihre Nudeln sorgfältig aus

Pasta

Bei der Herstellung von Mac und Käse müssen Sie bei der Auswahl einer Nudel das gewünschte Endergebnis berücksichtigen. Sie müssen nicht jedes Mal bei Makkaroni bleiben, nur weil das der technische Name des Gerichts ist. Wenn Sie nach äußerster Cremigkeit suchen, entscheiden Sie sich für eine Nudel, die viel Sauce enthält. Nudeln mit Rippen sind immer eine gute Wahl: Cavatappi, Cavatell, Rotini und sogar Penne sind gute Mac- und Käsenudeln.

Kochen Sie Ihre Pasta al dente past

Pasta

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nudeln richtig kochen, wenn Sie Mac und Käse zubereiten, besonders wenn Sie möchten, dass es so cremig wie möglich ist. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Nudeln, die Sie verwenden, al dente kochen, was italienisch für 'bis auf die Zähne' ist, denn wenn Sie sie zu wenig kochen, kann Ihre Sauce durch die zusätzliche Stärke körnig werden. Vielleicht möchten Sie auch das Mehl in der Mehlschwitze anpassen, um sich an die Art und Weise anzupassen, wie Sie Ihre Nudeln kochen möchten. Die Verwendung von weniger Mehl in der Mehlschwitze kann helfen, die zu wenig gekochten Nudeln auszugleichen.

Probieren Sie Burrata

Burrata Instagramsta

Suchen Sie nach einem salzigen, würzigen Biss für Ihren Mac und Käse, aber Mozzarella zerfällt nicht nur so, wie Sie es möchten? Probieren Sie den Cousin zu Mozzarella, Burrata. Der ungewöhnliche Käse ist weicher und seidiger als Mozzarella, fast triefend vor Köstlichkeit. Im Grunde sieht es aus wie eine normale Mozzarella-Kugel, aber wenn Sie es aufschneiden, ist es fast flüssig – wie ein pochiertes Ei, nur dass es anstelle von Eigelb nur der leckerste Mozzarella ist, der kein Mozzarella ist, den Sie je gegessen haben.

Es hat normalerweise einen höheren Preis als Mozzarella. Anstatt also einfach Ihren Mac- und Käsemozzarella gegen Burrata auszutauschen, ist es wirtschaftlicher, beides zu verwenden. nur die Hälfte deiner Mozzarella-Menge und lege Burrata an seine Stelle. Wenn Sie auf der Suche nach einem weißen Käse Mac and Cheese sind, können Sie mit Burrata einfach nichts falsch machen. Ein Wort an die Weisen: Sobald Sie eine Burrata geöffnet haben, trocknet sie ziemlich schnell. Wenn Sie sie also verwenden, handeln Sie schnell und denken Sie daran, dass alle übrig gebliebenen Burrata innerhalb von 24 Stunden verschlungen werden müssen.

Hacke die Kiste

Maccaroni und Käse Getty Images

Knackst du gerade eine Schachtel Mac and Cheese auf? Wir urteilen nicht, das ist völlig in Ordnung. Aber es ist auch völlig in Ordnung, der Box mit ein paar Schritten etwas Geschmack zu verleihen (oder lustige Add-Ins ), damit es viel besser schmeckt. Hier ist eine Grundregel, die zu fast 100 Prozent genau ist; Je günstiger der Preis, desto mehr Butter benötigen Sie. Kraft schlägt 1/4 Tasse Butter (oder Margarine) vor – wenn Sie diese cremige wollen, brauchen Sie mehr. Es ist nicht gerade gesund, aber das ist der Preis, den Sie für cremigen Mac und Käse bezahlen.

Was die Milch betrifft, benötigt eine Standardbox 1/4 Tasse Milch. Sub die Hälfte davon für Sahne. Nachdem Sie Butter und Sahne untergemischt haben, schlagen Sie sie mit einem Schuss Ihrer Lieblingsscharf an, um den käsigen Geschmack abzurunden, und Sie haben die beste 99-Cent-Schachtel Mac und Käse, die Sie je probiert haben.