Was passiert, wenn Sie einen Kirschkern schlucken?

Kirschen in Schüssel

Kirschen sind lecker und sehr nahrhaft – sie sind vollgepackt mit Vitamin A, Kalium, Kalzium, Folsäure und Ballaststoffen, und sie sind auch nicht voller Kalorien, Anmerkungen BBC . In jeder Kirsche lauert jedoch eine Grube, auch Stein genannt. Während Sie sich vielleicht keine Sorgen machen einen Wassermelonenkern schlucken , ein Kirschkern könnte Sie innehalten, da er eine Chemikalie enthält, die der menschliche Körper in Zyanid umwandelt. Das klingt zwar ziemlich alarmierend, aber das Verschlucken eines Kirschkerns ist höchst unwahrscheinlich dir schaden . Hier ist der Grund.

Der Kern in jeder Kirsche ist eigentlich die harte Schale, die den Samen umgibt, und nicht der Samen selbst. Gemäß Gift Kontrolle , kleine Mengen unbeabsichtigter Grube schlucken sollte Sie aus ein paar Gründen nicht verletzen. Zum einen muss der Stein zerkleinert oder gekaut werden, damit die Chemikalie (Amygdalin genannt) freigesetzt werden kann, was Menschen nicht tun können, insbesondere im Falle eines versehentlichen Verschluckens. Auch wenn jemand versehentlich eine Grube in den Magen schickt, wird er es wahrscheinlich nicht immer und immer wieder tun.



Papa Murphys Kochanleitung

Die Möglichkeit besteht auch nicht nur bei Kirschen. Andere Steinfrüchte wie Aprikosen, Pflaumen, Pfirsiche , Mangos und Nektarinen haben auch die gleiche Chemikalie in ihren Gruben. Diese Steine ​​sind um einiges größer als Kirschkerne (die natürlich winzig sind), was bedeutet, dass sie weniger wahrscheinlich verschluckt werden.

Zutaten für McDonald's Pommes

Um von Kirschkernen krank zu werden, ist wahrscheinlich einiges an Anstrengung erforderlich, wie ein Mann in Großbritannien herausfand, nachdem er einen Kirschkern aufgekaut und die darin gefundene Nuss gegessen hatte. Es hat ihm so gut gefallen, dass er es noch zweimal gemacht hat und fast daran gestorben wäre (via Der Unabhängige ).

Mögen Gummi , Kirschkerne sind nicht verdaulich, so dass sie Ihren Magen-Darm-Trakt intakt passieren und schließlich in der Toilette landen. Wenn Sie versehentlich einen Kirschkern verschlucken, wird es Ihnen höchstwahrscheinlich völlig gut gehen – machen Sie es sich nur nicht zur Gewohnheit und tun Sie es auf jeden Fall nicht kauen oder zerquetschen sie.