Warum Dick Van Dyke jeden Tag diese Frucht isst

Dick Van Dyke hält Trophäe Frazer Harrison / Bafta La / Getty Images

Schauspieler, Sänger und Tänzer Dick Van Dyke unterhält Menschen seit den 1950er Jahren. Wenn Sie den Film 2018 gesehen haben Mary Poppins kehrt zurück Mit Emily Blunt in der Hauptrolle kennst du Van Dyke, der in der kleinen Rolle des Mr. Dawes Jr. auftrat. Aber deine Großeltern kennen ihn aus dem Disney-Klassiker von 1964 Mary Poppins . wo er nebenher spielte Julie Andrews als Bert der Schornsteinfeger (via Der Wächter ).

Van Dyke hat tatsächlich erstaunliche 78 Schauspiel-Credits auf seinen Namen, die bis ins Jahr 1957 zurückreichen (via IMDb ). Dazu gehören klassische TV-Serien wie Die Dick Van Dyke-Show und Die Carol Burnett-Show und Filme wie Chitty Chitty Bang Bang und Nacht im Museum .



Mit 95 nimmt Van Dyke immer noch Schauspieljobs an. Was ist sein Geheimnis? Die tägliche Mahlzeit hat sich kürzlich Prominente über 90 angeschaut, um zu sehen, ob der Trick zur Langlebigkeit vielleicht in ihrer Ernährung liegt. Kein erkennbares Muster unter diesen Sternen zeigte sich. Ehemaliger Moderator der Spielshow Bob Barker , 97 ist Vegetarierin, während Schauspielerin Betty Weiß , 99, hat gestanden, regelmäßig mit einem Hot Dog und Pommes zu Mittag gegessen zu haben, sowie vor dem Abendessen mit Red Whips und einem Wodka on the Rocks mit viel Zitrone. Und sie ist nicht die einzige Neunzigjährige mit einer Vorliebe für Ablässe. Im Jahr 2015 gab ein fast 90-jähriger Dick Van Dyke zu, vor dem Schlafengehen ein Glas Eis gegessen zu haben. Jede Nacht. Speziell, Haagen Dazs Vanille mit Schokoladensirup (via Chicago-Tribüne ). Das stimmt. Jede Nacht.

Van Dyke geht keinen Tag ohne seine Blaubeeren

Blaubeeren im Korb

Was also isst der 95-jährige Schauspieler Dick Van Dyke, um zu seiner Lebensfreude beizutragen? Eines seiner täglichen Lebensmittel sind Blaubeeren. Tatsächlich sagte er dem Tägliche Post 2016, dass er trotz seiner Vorliebe für Brathähnchen jeden Tag die süßen kleinen Beeren für ihre isst Antioxidantien .

Wir vermuten, dass seine 46 Jahre jüngere Frau auch dazu beiträgt, Van Dyke fit zu halten. Das Paar lernte sich bei den SAG Awards 2006 kennen und die talentierte Tänzerin nannte sie 'eine großartige Köchin'. Näher wöchentlich . 2015 schrieb Van Dyke ein Buch, Bleiben Sie in Bewegung und andere Tipps und Wahrheiten über das Altern . Darin meinte er: „Gute Gewohnheiten sind wichtig... Leicht und frisch zu essen. Finger weg von Fast-Food und verarbeiteten Lebensmitteln.' Er fügte weiter hinzu, dass er gönnt sich Fleisch 'vielleicht einmal pro Woche' (via Chicago-Tribüne ).



Van Dyke hat auch darüber gesprochen, schlechte Gewohnheiten zu überwinden. Er verbrachte Jahrzehnte damit, Alkohol zu trinken und zu rauchen, aber nachdem ein Arzt Narben an seiner Lunge entdeckte, die mit einem Emphysem zusammenhängen, hörte er auf, was seine Langlebigkeit umso beeindruckender machte.

Aktiv zu bleiben war auch schon immer ein Schlüssel zu Van Dykes gesundem Lebensstil. 1967 wurde Van Dyke am Set von verletzt Chitty Chitty Bang Bang . Eine Röntgenaufnahme führte zur Diagnose einer ausgedehnten rheumatoiden Arthritis, und sein Arzt stellte die verheerende Prognose, dass der damals 42-jährige Darsteller innerhalb von fünf Jahren an den Rollstuhl gefesselt sein würde. Van Dyke erklärte jedoch, dass Aktivität dazu beigetragen habe, ihn gesund zu halten: „Solange ich in Bewegung bleibe und“ mache mein Yoga Ich bin ok.'

Sind Blaubeeren wirklich der Schlüssel zur Gesundheit?

Heidelbeeren, Preiselbeeren, Granatapfel, gesunde Chemikalien

Neben einem aktiven Lebensstil, der auch Yoga beinhaltet, hat der heute 95-jährige Dick Van Dyke den Antioxidantien in Blaubeeren, die er täglich isst, seine gute Gesundheit zugeschrieben. Aber verdienen sie wirklich ihren Superfood-Ruf?



Laut einem kürzlich erschienenen Artikel in Fortschritte in der Ernährung , deren Zusammenfassung auf . erscheint Pubmed , gibt es erhebliche Beweise, die die Vorstellung stützen, dass Blaubeeren ein sehr nahrhaftes Lebensmittel sind. Blaubeeren sind mit sekundären Pflanzenstoffen beladen, darunter Anthocyanpigmente, die Blaubeeren und anderen roten, blauen und violetten Pflanzen und Lebensmitteln ihre Farbe verleihen. Diese Anthocyane könnten das gesündeste phytochemische Element von Blaubeeren sein.

Dieser sekundäre Pflanzenstoff hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, die sich positiv auf die „vaskuläre und glukoregulierende Funktion“ auswirken. Die Autoren stellen fest, dass der regelmäßige, moderate Verzehr von Blaubeeren oder Anthocyanen aus anderen Quellen mit einem verringerten Risiko für Tod, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes verbunden ist. Darüber hinaus scheinen Blaubeeren eine gesunde Magen-Darm-Mikroflora zu fördern. All dies trägt zum Schutz vor dem Alterungsprozess des Körpers bei.

Laut der Zeitschrift für Lebensmittelverarbeitung und -technologie , Anthocyane können den Blutdruck senken, das Sehvermögen verbessern und sogar die Vermehrung von Krebszellen reduzieren und die Tumorbildung hemmen. Heidelbeeren sind nicht das einzige Lebensmittel, das Anthocyane liefert. Gemäß BBC gutes Essen , das Antioxidans ist in hohen Konzentrationen in Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Preiselbeeren, Kirschen, Rotkohl , und die Haut von Auberginen.

Es scheint, dass Dick Van Dyke mit dieser köstlichen Frucht wahrscheinlich recht hat.