Sie sollten niemals die Haut oder Samen von Pawpaw essen. Hier ist der Grund

Papaya-Frucht auf einem Baum

Papaya-Frucht erfreut sich seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Die Papaya bezeichnet Nordamerika als ihren Ursprungsort und ist eine Baumfrucht mit einer weichen grünen Schale außen und einer gelben fleischigen Frucht mit glänzend braunen Samen auf der Innenseite (via Ernsthaftes isst ). Donna Davis, die einen Papaya-Obstgarten in Maryland verwaltet, beschrieb seinen Geschmack in einem NPR Interview als 'eine Kreuzung zwischen vielleicht einer Mango und einer Banane. Manche Leute schmecken einen Hauch von Ananas.' Diese Frucht fesselt unsere Fantasie. Seine Textur wurde als cremig und 'puddingartig' charakterisiert, was ihm den Spitznamen 'Hipster-Banane' einbrachte. Sogar Leute wie George Washington waren angeblich ein Fan der Papaya und genossen sie als kaltes Dessert.

Während Sie sie in Kuchen oder Smoothies verwenden können, essen viele Leute sie einfach so, wie sie sind. Sie sind einfach so gut. Gemäß Sehr gut fit , die Papaya-Frucht ist etwas kalorienreicher als Äpfel und Orangen. Eine 3,5-Unzen-Portion des gelben Fleisches enthält 80 Kalorien, wobei die meisten dieser Kalorien aus Kohlenhydraten stammen. Bevor Sie jedoch auf den Papaya-Zug aufspringen und an dieser trendigen Frucht kauen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, beginnend damit: Sie sollten niemals die äußere Schale oder die Samen der Papaya-Frucht essen, und hier ist der Grund.



in n out Pommes nach Tierart

Haut und Samen der Papaya-Frucht können giftig sein

Papayafrucht aufgeschnitten

Zum The Earthy Delights Rezept-Blog , bevor Sie Ihren ersten Bissen oder Schlürfen von dieser Frucht nehmen, müssen Sie die Samen entsorgen und niemals in die Haut beißen. Beide haben sich als giftig für den Menschen erwiesen. Tatsächlich ist nach a Purdue Universität Datenblatt auf der Frucht enthalten die Samen Erbrechen auslösende Alkaloide im Endosperm. Und wenn die Samen gekaut werden, wird ein Gift freigesetzt und sie können verheerende Auswirkungen auf Ihr Verdauungssystem haben. Interessanterweise wurde auch festgestellt, dass die Samen, wenn sie im Ganzen geschluckt werden, nicht die gleichen Probleme aufwerfen. Es wird jedoch empfohlen, dass schwangere Frauen sich von dieser Frucht ganz fernhalten (via Memorial Sloan Kettering Cancer Center ).

Wenn Sie also vorhaben, Papayas zu essen, stellen Sie sicher, dass Sie die Samen herausnehmen und entsorgen oder pflanzen Sie sie, wenn Sie versuchen möchten, die Früchte anzubauen. Papaya-Früchte sind nicht sehr lange haltbar. Tatsächlich werden sie zu einem matschigen Durcheinander, wenn Sie sie nicht innerhalb von etwa zwei Tagen essen. Aber wenn Sie zufällig einen großen Vorrat davon auf einem Bauernmarkt gekauft haben, haben Sie keine Angst. Sie können im Kühlschrank bis zu einer Woche oder im Gefrierschrank in einem gefriersicheren Aufbewahrungsbeutel für sechs Monate aufbewahrt werden, je nach Ernsthaftes isst .

lange John Silvers Closing