Du hast Brathähnchen die ganze Zeit falsch aufgewärmt

ein Eimer Brathähnchen

Fried Chicken mit einem schweren Fall von GBDs (Golden Brown Deliciousness) ist wie Sonnenschein an einem bewölkten Tag. Jeder kann eine perfekt gebratene Brust oder Schenkel mit einer dicken und knusprigen Beschichtung außen schätzen, die zartes, saftiges Fleisch innen lecker umhüllt. Ob Sie selbst gemacht mit deiner persönlichen ach so geheimen Zutat oder geschwungen durch die KFC Drive-Thru, Brathähnchen verdient all die Liebe, die Sie geben müssen. Schließlich ist das ganze Einlegen, Panieren, Braten ein Prozess. Sollten Sie irgendwie Brathähnchenreste haben, verachten Sie diese bitte nicht mit schäbigen Aufwärmtechniken.

Brot, das einst in heißes Öl getaucht und anschließend abgekühlt wurde, stellt eine Reihe von Herausforderungen dar. Was trocken und knusprig sein sollte, ist jetzt gesättigt und matschig. Außerdem müssen Sie das Fleisch im Auge behalten, das beim Aufwärmen zäh werden kann. Trockenes, zähes, aufgewärmtes Fleisch ist in jeder Situation ein No-Go. Wir geben zu, hier ist viel los. Aber es gibt einen idealen Ansatz zum Aufwärmen von Brathähnchen und es ist einfacher, als Sie vielleicht denken.



Es gibt viele Theorien über das richtige Aufwärmen von Brathähnchen

Frau mit Brathähnchen

Streichen wir gleich eine Methode aus der Aufzeichnung: Brathähnchen in der Mikrowelle aufwärmen . Eine Mikrowelle erledigt die Arbeit garantiert, aber die Ergebnisse werden ... glanzlos sein. Wir gehen davon aus, dass die Mikrowelle ein akzeptables Mittel zum Zweck ist, wenn Sie in der Not sind und sofort Brathähnchen brauchen (wir kennen das Gefühl). Erwarten Sie nur nicht, dass das Äußere Ihres Brathähnchens die gleiche knusprige Befriedigung bietet wie am ersten Tag, warnt Reader's Digest .

Ein weiterer Ansatz, um Brathähnchen richtig aufzuwärmen, per Löffel Universität , ist es mit Folie auf einem Backblech abzudecken und im Ofen zu backen. Jedoch, Lebensmittelnetzwerk bestreitet, dass eine Folienabdeckung das Hähnchen zwar während des Aufwärmens feucht halten kann, aber auch die Hitze einfängt und Dampf erzeugt, was zu einer besonders feuchten Brathähnchenhaut führt. AlleRezepte setzt ihre Herdplattentaktik ganz oben auf die Liste der besten Aufwärmmethode. Sie sagen, dass das Braten des Huhns in einer flachen Ölwanne die besten Ergebnisse liefert. Okay, ja, das Frittieren von frittiertem Essen scheint eine grundsolide Idee zu sein, aber es ist ein wenig zu viel Aufwand für unseren Geschmack. Es gibt einen besseren Weg.

Das Geheimnis beim Aufwärmen von Brathähnchen ist Ihr Ofen, aber ohne Folie

Gebratenes Huhn

Die beste Methode zum Aufwärmen von Brathähnchen besteht darin, die heiße, trockene Hitze Ihres Ofens zu verwenden – ein 400-Grad-Ofen, um genau zu sein. Und sobald Sie die Taste zum Vorheizen drücken, nehmen Sie das Hähnchen unbedingt aus dem Kühlschrank. Leben im Süden sagt, dass das Hühnchen vor dem Wiedererhitzen auf Raumtemperatur kommen kann, um die Feuchtigkeit zu halten und das Hühnchen gleichmäßig durchzuheizen. Wenn du die Zeit hast, Cooks illustriert empfiehlt, das Hühnchen bis zu 30 Minuten bis zu einer Stunde bei Raumtemperatur zu geben, um sicherzustellen, dass sich alle seltsam geformten Stücke gründlich aufwärmen.



Wenn Ihr Hühnchen bereit ist, in den Ofen zu gehen, legen Sie einen Rost in ein Backblech und ordnen Sie das Hühnchen auf dem Rost an. Landleben erklärt, dass der Gitterrost die Luft- und Wärmezirkulation um das Hähnchen fördert und verhindert, dass der Boden durchnässt wird. Die Zeit, die Ihr Brathähnchen zum Aufwärmen benötigt, hängt von der Größe und Anzahl der Stücke ab; 15-20 Minuten ist ein gutes Baseballstadion. Wenn sich das Hähnchen heiß anfühlt und alle bröckligen Panade wieder knusprig sind, wissen Sie, dass Sie die aufgewärmte Perfektion erreicht haben.

Besser noch, verwenden Sie Ihre Heißluftfritteuse, um Brathähnchen aufzuwärmen

Gebratenes Huhn

Seitdem Heißluftfritteusen auf den Markt kamen, schwelgen wir in einer kalorienarmen, wartungsarmen und frittierten Lebensmitteleuphorie. Der größte Vorteil der Heißluftfritteuse könnte jedoch nur ihre Fähigkeit sein, triste, matschige Reste in kurzer Zeit zu ihrem ursprünglichen, knusprigen, goldenen Glanz zurückzugeben. Heißluftfritteusen arbeiten, indem Sie schnell heiße Luft um Ihre Lebensmittel zirkulieren, ähnlich der Funktion eines Heißluftofens. Gemäß Die Fichte isst , eine Mindesttemperatur von 320 Grad macht Ihre Speisen (auch die Reste) leicht bräunlich und knusprig. Genau dieses Ergebnis suchen wir für unser aufgewärmtes Brathähnchen.

Also, wie geht das? Die Köchin sagt, dass Sie Ihre Heißluftfritteuse auf 350 Grad vorheizen und Ihr Hühnchen aus dem Kühlschrank nehmen sollen, damit die Kälte abläuft. Ordnen Sie das Hähnchen in einer einzigen Schicht im Frittierkorb an und garen Sie es vier Minuten lang zufriedenstellend. An diesem Punkt wird Ihr übrig gebliebenes Brathähnchen warm, knusprig und absolut unwiderstehlich.